Schreibtisch aufräumen mit Eisenhower Prinzip

Anleitung: Schnell & nachhaltig Ordnung auf dem Schreibtisch schaffen

Eisenhower-Schreibtisch-aufräumen

Es mag wohl die verschiedenen Spezies wie Volltischler, Leertischler, Aufschieber und Ausmister geben – Fakt ist: Sobald wir Lesen gelernt haben, können wir nicht NICHT lesen. Daher lenken uns die diversen Unterlagen und Papierstapel auf dem Schreibtisch von der Aufgabe ab, die gerade unsere volle Konzentration erwartet.

Anleitung zum Schreibtisch aufräumen

Wir nehmen dabei das Eisenhower Prinzip zu Hilfe.

Aktionstag Unterlagen ausmisten
Buche dir ein Ticket 
für die Ausmist-Party am Donnerstag 25.01.2018

Man sagt, dass der namensgebende US-Präsident dieses Eisenhower Prinzips selbst praktiziert hat um seinen Schreibtisch zu ordnen bzw. um zu priorisieren, dass die wichtigsten Aufgaben zuerst erledigt und unwichtige Dinge aussortiert werden.

Auf dem Fußboden teilst du 4 Quadranten ein und beschriftest sie mit:

  1. Wegschmeißen oder auch ein großes X für Papierkorb
  2. Weiterleiten/Ablage  oder auch ein großes -> für wo anders hin
  3. Wichtig oder auch ein großes ? für weiß nicht/ Später erledigen
  4. Wunder oder auch ein großes ! für Sofort erledigen

Leerer Schreibtisch – aufgeräumter Kopf! Ganz schnell mit dem Eisenhower Prinzip

Wenn du nicht auf dem Boden stapeln möchtest, kannst du auch so vorgehen:

  • Du kannst auch erst alle Unterlagen auf einen großen Stapel zusammen sammeln.
  • Auf deinem Schreibtisch verteilst du dann 4 Papiere mit den Beschriftungen der vier Kategorien
  • Nun kannst du die jeweiligen Unterlagen so darauf legen, dass die Beschriftung noch sichtbar bleibt.
  • Wähle einfach die Vorgehensweise, die dir mehr zusagt. Beide führen dich geradewegs zum Ziel

In diesem Video zeige ich dir, wie du deinen inneren Schweinehund zum aufräumen überredet bekommst. Mit einer simplen Methode wird das nämlich ab heute für dich zum Selbstläufer.

Schreibtisch aufräumen organisieren

Klicke auf das Bild um das Video auf Youtube zu starten

Auf das erste Feld „Wegschmeißen“

kommt alles, was du nicht mehr brauchst. Am besten, dort steht gleich ein Papierkorb oder eine große Kiste. Prospekte, alte Notizen, Werbung und was erledigt ist und du es nicht unbedingt aufbewahren musst.

Auf das zweite Feld „Ablage/Weiterleiten“

kommen alle Papiere, die du entweder nur noch ablegen oder an andere Personen weiterleiten musst.

Auf das Feld „Wichtig“

kommt alles, was du selbst noch erledigen/abarbeiten musst. Rechnungen oder zu beantwortende Briefe gehören hierher. Bzw. die Dinge wo du noch mal darüber nachdenken musst, was genau geschehen sollte.

Auf das Feld „Wunder“

kommen alle Papiere, die du sofort erledigen kannst. Etwas schnell abheften oder bestellen, Adressen oder Termine eintragen. Also alles, was du in unter zwei Minuten abhaken kannst.

Achte auf diese einfachen Regeln des Eisenhower Prinzip:
  • Räume den Schreibtisch im Uhrzeigersinn auf
  • Erzeuge keine Zwischenhäufchen
  • Fasse jedes Papier nur einmal an
  • Bilde nur diese 4 Felder

 

So einfach kann das Aufräumen des Schreibtisches sein

  • Du hast dich von einer Menge befreit, was unwichtig war und die kurzen drängenden Aufgaben schon erledigt.
  • Außerdem ist dir nun klar, was die folgenden wichtigen Aufgaben sein werden, die du als nächstes angehen musst.
  • Den Stapel Weitergeben/Ablage kannst du in einer Phase bearbeiten, wo du nicht mehr die höchste geistigen Aufmerksamkeit hast (bei mir ist das z.B. direkt nach dem Mittagessen).

Folie09

 

Nun fang an!

Wahrscheinlich brauchst du nur 1 bis 2 Stunden, aber du wirst dich hinterher viel besser fühlen! Ich wünsche dir viel Erfolg!

Du kannst damit also sofort starten. Ich würde diese Vorgehensweise als “Quick-Fix” bezeichnen, also um mal schnell zwischendurch wieder Klarheit zu bekommen. Oder falls die Schwiegereltern zu Besuch kommen 😉

Wenn du langfristig und noch systematischer Ordnung schaffen willst, findest du hier mehr Schritte zum Schreibtisch organisieren.  Du kannst dich gern hier anmelden, um regelmäßig Ordnungsimpulse von mir zu erhalten.

Oder du probierst mal die Sortieranleitung aus, die ich in meinen Coachings erfolgreich verwende:

Dein Schreibtisch-Chaos nervt dich?
Dann lade dir die kostenlose Sortieranleitung herunter!

Sortieranleitung

Follow

About the Author

Katharina Vollus, ist die Gründerin von Ordnungsmentor.de. Aufgrund ihrer langjährigen Projektmanagement Erfahrung weiß sie, wie wichtig Strukturen für das Erreichen von Erfolgen sind. Sie berät Unternehmer, wie sie ihre Projekte im Alltagsstress so ordnen, dass auch strategische und langfristige Ziele erreicht werden.

  • Sabine sagt:

    Schöne, praktische Anleitung. Am besten gefällt mir das „Wunder“ 🙂

  • Vanessa sagt:

    Schöner Artikel! Finde es gut das Eisenhower Prinzip mal in Aktion zu erleben. Außerdem sind viele bei ihren Erklärungen nicht auf die Idee gekommen die einzelnen Felder an die jeweilige Aufgabe anzupassen (https://warmeling.consulting/eisenhower-prinzip/), sondern erklären einem das Prinzip immer wieder nach allgemeinen Regeln und die lassen sich so schlecht auf die eigene Situation anwenden. Danke nochmals!

  • >